10 Lotto online Sicherheit tipps

Diese Schecks sollen den Gewinn des Spielers schützen und den Händler vor Betrug oder Diebstahl schützen. Es ist definitiv sicher, wenn Sie bei den offiziellen Lotto-Betreibern und akkreditierten Handelsvertretern kaufen. Dieser Artikel listet einige Beispiele auf, die Ihnen helfen könnten, den Unterschied zwischen dem offiziellen deutschen Lotto-Händler und einem nicht autorisierten Lotto-Verkäufer zu erkennen.

1. Mangel an sicheren Zahlungsmethoden.Wissen Sie, dass legale Lotterien niemals Gebühren oder Zuschläge verlangen, um einen Preis zu sammeln. Legitime Lotterien verlangen von den Gewinnern nichts, um einen Preis zu erhalten. Wenn eine Website nicht die allgemein akzeptierten Online-Zahlungsmethoden wie Kreditkarte, PayPal, BPay bietet, ist dies ein Problempunkt. 

2. Lehnen Sie Telefon-, Post- oder Internetangebote ab, um ein Ticket oder eine Chance in einer Lotterie eines anderen Staates oder Landes zu kaufen. Es ist verboten, ausländische Lottoscheine oder Lottoscheine zu kaufen, die außerhalb des Ursprungslandes verkauft werden. Betrüger benutzen die Namen von legitimen und betrügerischen Lotterien, um von nichtsahnenden Personen zu stehlen. Geben Sie niemals persönliche Informationen wie Bankkontonummern, Kreditkartennummern und Sozialversicherungsnummern per Telefon ein.

3. Gewinnkommission. Wenn die Lotterie Website sagt, dass es einen bestimmten Anteil oder eine Kommission der Gewinne braucht, ist es eine Frage skam. Die Gewinner sollten 100% ihres Preisgeldes erhalten, wobei Agenten niemals Anspruch auf eine Aktie haben. Schlicht und einfach.

4. Spieler werden ermutigt, die Rückseite ihrer Sofort-, Pull-Tab- oder Draw-Tickets beim Kauf zu unterzeichnen, falls die Tickets verloren gehen, gestohlen oder verlegt werden. Es kann nicht genug betont werden, bitte unterschreiben Sie Ihre Tickets.

5.Kein Kaufbeleg. Wenn Sie ein legitimes deutsches Lotto-Ticket auf einer autorisierten Website erwerben, erhalten Sie eine offizielle Eingangsbestätigung - verfügbar in Ihrem Konto und per E-Mail an Sie. Wenn die Website Ihnen keine Details zu Ihrem Ticketkauf anbietet, dann sorgen Sie sich, dass sie keinen offiziellen Eintrag in Ihrem Namen gekauft haben oder dass sie das Papierticket selbst besitzen.

6. Bezahlte oder Bonus-Tools für erhöhte Gewinnchancen. Eine Lotterie ist das Glücksspiel, und es gibt keine Werkzeuge oder wissenschaftlichen Analysemethoden, die ein garantiertes Gewinnticket oder Zahlen für zusätzliche Kosten auswählen können. Eine Anmerkung zu sagen, dass Quotenrechner und Zahlenkombination Generatoren nicht illegal sind, aber sie garantieren auch nicht, dass Sie die Gewinnzahlen auswählen.

7. Sei skeptisch gegenüber "dringenden" Anfragen, die eine sofortige Reaktion erfordern. Es ist eine übliche Taktik in Betrügereien, die Ihnen wenig Zeit gibt, das Angebot zu überprüfen.

8. Kostenlose Testangebote. Hüten Sie sich vor einer Preisbenachrichtigung für einen Wettbewerb oder eine Werbeaktion, die Sie nie eingegeben haben oder an die Sie sich nicht erinnern können.

9. Kontaktoptionen Wenn die Website nur ein Online-Kontakttelefon hat und ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer nicht veröffentlicht, haben Sie Gründe, sich Sorgen zu machen. Ein legitimes Unternehmen bietet Kunden mehrere Möglichkeiten, sie über registrierte Postanschrift und Telefon zu kontaktieren. Vorsicht, wenn die E-Mail-Adresse ein kostenloses Webmail-Konto ist (z. B. @ gmail.com, @ hotmail.com oder yahoo.com).

10. Legitime Lotterien garantieren nicht, dass Sie einen Preis gewinnen und dass keine Personen an Preispools teilnehmen müssen, um zu spielen.