Lottogewinne zu Ostern

Ostern in Deutschland ist die Zeit für bunte Eier, Schokohasen, Lagerfeuer und Frühjahrsputz. Eier und Häschen sind zwei der ältesten Symbole für Ostern in Deutschland und in jedem Frühjahrsgeschäft boomen Eier und Häschen aus Schokolade, Pappe oder Blumen in verschiedenen Größen und Umhüllungen.

Die Tradition, Eier und Häschen für Ostern zu verwenden, stammt aus der heidnischen Anbetung, wo sie Symbole für Fruchtbarkeit und Neugeburt waren und traditionell für Feierlichkeiten des Frühlingsanfangs verwendet wurden.

Volle Gewinne wurden am Ostersamstag von zwei Lottospielern aus Bayern (Oberpfalz) und Berlin erzielt. Zwar fehlen die beiden Glückspilze im Spiel 6aus49 knapp unter dem Jackpot, aber dennoch können sich dank aller 849.924,40 Euro noch sechs freuen. Für die Gewinnzahlen haben wir:

Samstag, 2018-03-31

gewinnklasse 2 - 6 Richtige 2x 849.924,40 EUR

Lotto 6 aus 49 Gewinzahlen vom 31.03.2018

18121546485

Noch mehr Jubel hätte in Nordrhein-Westfalen zu erwarten gewesen. Ein Tipper aus dem Bezirk Recklinghausen wurde sogar über Ostern zum Millionär. Genau 1.177.777 Euro gewinnt der Glückspilz durch einen direkten Treffer im Zusatzlotteriespiel 77. Für die Gewinnzahlen haben wir:

zum Spiel 77 Gewinner >

1 7 Richtige 1x 1.177.777,00 EUR

Spiel 77 Gewinzahlen vom 31.03.2018

8971378

Für die kommende Auslosung am Mittwoch erwartet der Lotterie-Spieler einen Jackpot von rund 4 Millionen Euro.

--

Bild mit freundlicher Genehmigung von Pexels.com


Autor: Maria

Datum: 14.4.2018