SOLO-SECHSER FÜR LUCKY TIPPER


Bundesweit hatte am vergangenen Mittwoch nur ein Spieler seine sechs Kreuzchen an die richtige Stelle gesetzt und damit im Spiel 6aus49 einen Treffer im zweiten Gewinnrang erzielen können. Der Glückspilz aus Nordrhein-Westfalen gewinnt exakt 774.481 Euro.

Da der Jackpot der gestrigen Lottoziehung nicht geknackt wurde, wird es am kommenden Samstag (07.02.) Die Chance auf einen saftigen Jackpot geben. Wie der DLTB berichtete, sollen am Wochenende rund neun Millionen Euro im höchsten Rang des Klassikers gewonnen werden. Zum dritten Mal in Folge blieb der höchste Preis im Spiel 6 von 49 unbesetzt. 

Der Jackpot im zusätzlichen Lotteriespiel 77 bleibt bei der Auslosung am Mittwoch unberührt. Er ist jetzt am Samstag bei einer Million Euro. Zwei Tipper gewannen mit der Zusatzlotterie Super 6 jeweils 100.000 Euro. Die Gewinner kommen aus Bayern und Hessen.