SPIEL 77 JACKPOT GEKNACKT AM SAMSTAG 10.2.2018

Gute Nachrichten für den Wochenanfang für einen Tipper aus Lotto 6aus49 und Spiel 77 aus Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen (NRW). Ein Baden-Württembergischer Spieler hat am vergangenen Samstag mit seinen eingegebenen Zahlen den Millionen-Jackpot im Lotto-Klassiker geknackt und muss diesen nicht mit anderen Spielern teilen. 

Grund: Er ist bundesweit der einzige Spieler, der am Samstag alle sechs Gewinnzahlen plus die Super-Zahl 9 richtig hatte. Er hat genau 7.366.167,80 Euro gewonnen, wie das Deutsche Lotto und Totoblock (DLTB) am Montag ankündigten.

Die Gewinner des "Ländle" gewannen noch immer die Summe von 862.836,70 Euro. Der Jackpot für die Auslosung am Mittwoch startet wieder mit 1 Million Euro von vorne.

Auch in Spiel 77 war die Siegerklasse 1 geknackt. Ein Tipper aus NRW kann sich auf einen Gewinn von 2.777.777 Euro freuen. Am Mittwoch werden voraussichtlich rund 300.000 Euro an erster Stelle stehen.

In den Super 6 Lotterien der Klasse 1 gibt es vier Gewinner. Tipper aus Baden-Württemberg, Hamburg und Niedersachsen (2) haben jeweils 100.000 Euro gewonnen.